Zu meiner Person

Kurze Eckdaten zu meiner Person:

Maria Regina Emsbach

Nach der Mittleren Reife in der Clemens-Brentano-Realschule Koblenz, Pädagogisches Praktikum im Klosterinternat Calvarienberg in Ahrweiler, im Rahmen eines freiwilligen Sozialen Jahres. Anschließend Besuch der Massage- Bäder- und Elektrotherapieschule im Brüderkrankenhaus in Koblenz. Nach der Staatlichen Anerkennung Abitur auf dem 2. Bildungsweg am Staatlichen Koblenz-Kolleg in Koblenz.
Pharmaziestudium an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn mit Approbation als Apothekerin.

Tätigkeit als Apothekerin in mehreren öffentlichen Apotheken.
Weiterbildungen zur Qualitätsbeauftragten im Sozial- und Gesundheitswesen an der Hochschule Niederrhein, zur Auditorin und zur Moderatorin.
Seit vielen Jahren Dozentin an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz für den Praxis begleitenden Unterricht der Pharmaziepraktikanten sowie an der PTA-Schule Koblenz.

Publikation des PTA-Lehrbuchs „Gefahrstoffe, Pflanzenschutz, Umweltschutz" und des Kitteltaschenbuches "Gefahrstoffe - Arbeitsschutz und Abgabe leicht gemacht" im Deutschen-Apotheker-Verlag.

 

Ausbildung zur Heilpraktikerin an der Paracelsus-Schule Koblenz.

Abschluss mit der Erteilung der Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung „Heilpraktikerin".
Fortbildungen in Naturheilverfahren, Bioresonanz, Homotoxikologie, Spagyrik und Cranio-Sakraltherapie. Reiki Grad 1 und 2.
Erwerb von Qualifikationen u.a. in Kinesio-Taping, Körperakupunktur (nach Thews), Klangschalen-Therapie.
Ausbildung zur Entspannungs-Therapeutin bspw. in Autogenem Training und der Progressiven Muskelentspannung nach Jakobson.

Am 01.10.2010 Eröffnung einer eigenen Naturheilpraxis im Zentrum für Naturheilkunde in Koblenz. 

 

Meinen Praxisflyer

können Sie hier aufrufen:

noch in Arbeit!